BJO Wels

Bezirksjugendorchester Wels

Das Bezirksjugendorchester Wels wurde 2011 gegründet, besteht derzeit aus 45 bis 50 Musikern und wird seit 2015 von Christoph Kaindlstorfer geleitet. Alle Mitglieder des Orchesters haben entweder das Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber, in Gold, sind ehemalige oder aktive Mitglieder der Militärmusik oder sind bereits Studierende an einer Musikuniversität.

Vorrangiges Ziel des Orchesters ist es, ambitionierten Jugendlichen eine Plattform zu bieten bei der gemeinsam niveauvolle, nicht alltägliche Blasmusik gespielt wird. Zum Repertoire gehören traditionelle Blasmusik, Originalkompositionen und auch die Unterhaltungsmusik kommt nicht zu kurz. Von Beginn an wurden jährlich mehrere Auftritte absolviert – man bestritt Burggartenkonzerte und trat mehrere Mal bei der Verleihung der Jungmusikerleistungsabzeichen auf. Auch als Lehrorchester war man bereits im Einsatz, wie etwa bei einem Workshop mit Isabelle Ruf-Weber. Beim Bundeswettbewerb für Jugendorchester 2015 erreichte das Orchester den vierten Platz.

Fotos

Burggartenkonzert 2016 (Foto: Gerhard Steiner)
Zweiter internationaler Jugendblasorchester-Wettbewerb in Linz 2017