Marschwertung 2022 - Ergebnisse, Fotos und Bericht

17 Musikkapellen marschierten auf Welser Stadtplatz ein

"Im Schritt Marsch!" hieß es für die Musikkapellen, die zur diesjährigen Marschwertung angetreten sind, vor der Kulisse des Welser Ledererturms. 17 Musikkapellen waren insgesamt gekommen, 16 traten zur Marschwertung an. Mit dem Musikverein Geboltskirchen kam eine der bewerteten Musikkapellen aus dem Bezirk Grieskirchen.

Die Marschroute führte von der Pollheimerstraße über den Ledererturm und Stadtplatz bis zum Minoritenplatz. Zum Abschluss bot die Trachtenmusikkapelle eine Marschshow unter dem Motto „The Marschshow must go on“. Sie war die einzige Musikkapelle, die sich der Herausforderung stellte, in der Leistungsstufe E zu marschieren. Thematisiert haben die Neukirchner mit ihrer Darbietung die Corona-Einschränkungen und die wieder folgenden Öffnungsschritte. Als Musikstück für die Show wählten sie "The Show must go on" von Queen. Belohnt wurde die Darbietung mit 94,47 Punkten, einer der höchsten Bewertungen des Tages.

Die höchste Punktezahl erreichte die Musikkapelle Gunskirchen in der Leistungsstufe D (96,09 Punkte). 95,63 Punkte gab es für die Darbietung des Musikvereines Steinerkirchen (ebenfalls in D). Ausgezeichnet marschierte auch der Musikverein Weißkirchen (94,58 Punkte in D).

Im Anschluss an die Marschwertung gab es einen Festakt mit Gesamtspiel am Stadtplatz. Dabei kam auch die „Festmusik 800 Jahre Wels“ zum ersten Mal zur Aufführung, ein Auftragswerk, komponiert vom oberösterreichischen Komponisten Fritz Neuböck. Die über 700 Musiker spielten dabei gemeinsam. Bei der abschließenden Punkteverkündigung wurde in der Messehalle 6 gefeiert.

Das Bezirksmusikfest fand im Rahmen der Feierlichkeiten zum 800-Jahr-Jubiläum der Stadt Wels statt. Ausgerichtet haben das Fest die beiden Welser Blasmusikkapellen, der Eisenbahner Musikverein und die Stadtmusik, mit Unterstützung des Magistrates.

Ergebnisse der Marschwertung 2022:

Musikverein Stabführer Stufe Punkte Prädikat
Musikverein Schleißheim Ing. Stefan Aiterwegmair D 93,28 Ausgezeichnet
Trachtenmusikkapelle Bad Wimsbach-Neydharting Gerhard Haslinger D 89,84 Sehr gut
Musikverein Buchkirchen Georg Uttenthaler D 89,69 Sehr gut
Musikverein Offenhausen Andreas Ollinger D 93,44 Ausgezeichnet
Musikverein Bachmanning Reinhold Schmalwieser D 90,57 Ausgezeichnet
Musikverein Geboltskirchen Bettina Minihuber D 93,54 Ausgezeichnet
Musikverein Sipbachzell Patrick Gruber D 92,45 Ausgezeichnet
Musikverein Weißkirchen an der Traun Christoph Brillinger D 94,58 Ausgezeichnet
Musikverein Steinerkirchen an der Traun Reinhard Rathmayr D 95,63 Ausgezeichnet
Musikverein Gunskirchen Lukas Brandtner D 96,09 Ausgezeichnet
Musikverein Steinhaus bei Wels Christoph Pointinger D 92,40 Ausgezeichnet
Musikverein Pennewang Roland Hangweirer D 91,46 Ausgezeichnet
Musikverein Stadl-Paura Ing. Christian Parzer D 91,93 Ausgezeichnet
Musikverein Krenglbach Martin Willinger D 91,56 Ausgezeichnet
Trachtenkapelle Thalheim bei Wels Thomas Smith D 92,71 Ausgezeichnet
Trachtenmusikkapelle Neukirchen bei Lambach Gebhard Stoiber E 94,47 Ausgezeichnet

Bewerterteam

Franz Wolfschwenger (Landesstabführer-Stellvertreter)

Anton Endl (Bezirksstabführerstellvertreter Ried)

Markus Kroner (langjähriger Stabführer des Musikvereins Siebenbürger Vorchdorf)